Keramik

Unsere Erfahrung - Ihr Nutzen


Seit 1956 tragen wir Sorge zu unserer Umwelt. Wir entwickeln und produzieren unsere Kühlmittelanlagen so, dass auch Ihre Produkte umweltfreundlich und kostengünstig hergestellt werden können.

  • Optimiert für die (Feinst-)Filtration in der Keramik-Bearbeitung
  • Einsparung der Entsorgungskosten durch filterhilfsmittelfreien Betrieb
  • Trockener Schlammaustrag führt zur deutlichen Einsparung bei den Entsorgungskosten sowie bei der Beschaffung von Kühlschmierstoffen
  • Geringer Wartungsaufwand
  • Erweiterung der Anlage von der Einzel- bis zur Zentralanlage durch modularem Aufbau
  • Auf Kundenwunsch mit zahlreichen Optionen lieferbar
  • Die technische Keramik kommt heute in vielen Bereichen der Industrie zum Einsatz z. B. im Maschinenbau, chemischen Industrie, Medizin- und Elektronikindustrie.
  • Unsere Turbo-Separatoren kommen hier zur Aufbereitung des eingesetzten Kühlschmierstoffes zum Einsatz. Neben einzelversorgten Anlagen liefern wir auch Gruppen – oder Zentralanlagen zur Versorgung mehrerer Werkzeugmaschinen.



Funktion-Einzel-/Gruppenanlagen

  • Verschmutzte Prozessflüssigkeit gelangt aus den Maschine in den Schmutztank der Reinigungsanlage
  • Reinigung je nach Anforderung über manuelle oder vollautomatische Zentrifuge
  • Rückführung der gereinigten Flüssigkeit über Pumpen zur Maschine
  • Automatische Nachdosierung der Prozessflüssigkeit
  • Manuelle Entnahme des abgetrennten Feststoffes durch Austausch des wiederverwendbaren Schlammeinsatzes (manuelle Zentrifuge) oder
  • Vollautomatischer Austrag in den Schlammcontainer (automatische Zentrifuge)